Niedergelassene Ärzte in Ihrer Nähe, die die Celon-Methode anwenden:

Wieder frei atmen können.

Bei chronisch verstopfter Nase kann

die CELON-Methode helfen.

Erfahrungsberichte von Patienten

„Es herrscht wieder Ruhe“

„Das Schnarchen war für meine Frau unerträglich geworden, sie schlief deshalb oft im anderen Zimmer. Der Eingriff selbst stellte kein Problem für mich dar, die Schmerzen danach waren mit entsprechenden Medikamenten erträglich. Meine Frau und ich sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis, es herrscht wieder Ruhe und ein erholsamer Schlaf für beide im Schlafzimmer. Vielen Dank.“

Gerhard P.*, 67 Jahre

„Meine Tochter schläft wieder durch“

„Meine Tochter, jetzt sechs Jahre alt, sprach seit Jahren nur durch die Nase, jede Nacht schnarchte sie wie eine ‚Große‘. Selbst beim normalen Atmen gab es Probleme — es half nicht einmal Nasenspray. Meine Tochter hat den Eingriff sehr gut überstanden, schon auf dem Heimweg war sie guter Dinge, hatte keine Schmerzen. Schon kurze Zeit danach hatten wir ein ganz anderes Kind: Sie atmet ruhig und leise, schläft durch und selbst das nasale Sprechen hat nachgelassen. Meine Tochter ist ein lebensfrohes, aufgewecktes Kind.“

Kristin M.*, 33 Jahre

„Ein neues Lebensgefühl“

„Ich hatte die Nase voll davon, immer die Nase voll zu haben. Eine Atmung durch die Nase war selbst im Sitzen kaum möglich, schlafen konnte ich nur mit Nasenspray. Nach dem Eingriff war ich endlich beschwerdefrei und bin es bis heute. Ich empfehle jedem, die halbe Stunde, die der Eingriff dauert, gegen ein neues Lebensgefühl einzutauschen.“

Sylvia O.*, 39 Jahre

„Ich kann diese Methode empfehlen“

„Ich habe jahrelang schlecht geschlafen und war dadurch stark beeinträchtigt. Ich bekam einfach keine Luft durch die Nase. Ich habe meist durch den Mund geatmet, was mit starkem Schnarchen einherging. Eine große OP habe ich immer gescheut. Über die CELON-Methode, auf die mich meine Ärztin aufmerksam machte, erkundigte ich mich ausführlich im Internet . Ich hielt das für eine gute Alternative. Nachdem der Eingriff an der Nase erfolgreich war und auch das Schnarchen nachließ, entschied ich mich nach einem Jahr auch zur Gaumenstraffung, Mandelverkleinerung und Zäpfchenkürzung. Ich kann diese Methode allen empfehlen, die auch diese Probleme kennen. Mir hat es so sehr geholfen und ich kann endlich wieder frei atmen und ruhig schlafen.“

Dave C.*, 38 Jahre

„Die Operation empfand ich als problemlos“

„Durch viele verschiedene Allergien, die ich habe, hat sich in den letzten Jahren das Problem ‚Nase‘ entwickelt. Am Schluss bekam ich nur noch schlecht Luft und konnte schlecht schlafen. Durch das viele Nasenspray fühlte sich meine Nase ‚kaputt’ an. Nach dem Eingriff fühle ich mich richtig gut. Endlich kann ich wieder tief durchatmen. Das Verfahren selbst war auch gar nicht schlimm, es verlief ohne Schmerzen.“

Lena K.*, 31 Jahre

„Die CELON-Methode hätte ich schon viel früher entdecken sollen“

„Ich hatte ständig eine verstopfte Nase, litt bei Anstrengungen unter akutem Luftmangel, schnarchte und schlief dadurch sehr schlecht. Das führte zu einer allgemeinen Lust- und Antriebslosigkeit, die mein ganzes Leben beeinträchtigte. Die CELON-Methode hätte ich schon viel früher entdecken sollen. Der Eingriff war schmerzfrei und gut zu ertragen. Danach fühlte ich mich wieder besser und ich kann sogar beim Joggen wieder durch die Nase atmen.“

Thomas W.*, 29 Jahre

* Namen redaktionell geändert.